VLN – 44. Adenauer ADAC Simfy Trophy

Ferrari VLN
©racing14.de

Am Wochenende fand auf der Nürburgring Nordschleife der 3. Lauf zur diesjährigen VLN-Meisterschaft statt. Von der Pole-Position ins Rennen ging der Timbuli-Porsche mit der Startnr.35. Das Renngeschehen geriet aber in den Hintergrund, da der ehemalige VLN-Meister aus den Jahren 2006 und 2010, Wolf Silvester, am Steuer seines Opel Astra OPC wohl einen Herzinfarkt erlitt.

Sein Wagen rollte unkontrolliert bei der Anfahrt zum Streckenabschnitt Schwalbenschwanz aus. Direkt erfolgte Reanimations-versuche blieben leider erfolglos. Das Rennen wurde daraufhin abgebrochen, zum Zeitpunkt des Abbruchs führten Stuck/Stuck/Stippler auf dem Phoenix-Audi R8, was natürlich zur Nebensache geriet.

Alle Bilder des Wochenendes (diesmal auch mit Freitags-Testfahrten) findet ihr HIER.

VLN Adenauer Forst
©racing14.de
Share: Beitrag teilen