Faszination Nürburgring – Gestern & Heute [Anzeige]

  • Dieser Betrag enthält Werbung für den Heel Verlag

Faszination Nürburgring
mit freundlicher Genehmigung vom HEEL Verlag

Buchrezension- Faszination Nürburgring

Der Nürburgring war in den letzten Jahren oft in den Schlagzeilen. Dann meist aber nicht wegen packendem Motorsport – den es ohne Zweifel hier aber immer noch zur Genüge gibt – sondern wegen finanzieller Querelen. Die schönste Rennstrecke der Welt ist in den letzten Jahren auf die schiefe Bahn geraten – das hat man Finanzjongleuren und nennen wir es milde ausgedrückt der inkompetenten Politik zu verdanken.

Der Nürburgring musste ganz schön leiden in den letzten Jahren, man denke auch nur an die Umbauarbeiten nach dem Unfall bei einem VLN-Rennen im Jahr 2015, als ein Zuschauer ums Leben kam. Bestraft wurde am Ende die gute alte Nordschleife, damit die GT3-Armada der Neuzeit auch weiter im Tiefflug in der Eifel unterwegs sein kann.

Da wünscht sich manch einer die gute alte Zeit zurück. Das lässt sich zwar nicht mehr machen, jedoch kann man immerhin noch zum Buch greifen. Journalist und Motorsportler Wolfgang Förster liefert mit dem beim Heel Verlag erschienenen Werk “Faszination Nürburgring Gestern & Heute” einen zeitlosen Überblick über die Grüne Hölle, wie sie einst Jackie Stewart taufte.

Buch Nürburgring
mit freundlicher Genehmigung vom HEEL Verlag

Autor Förster nimmt einen mit zu den Highlights, die am Ring stattfanden und stattfinden, mit einem Blick in die Vergangenheit mit beeindruckenden Bildern von einer Zeit, die heute unvorstellbar erscheint. Ob es sich um das ADAC Eifelrennen, das 1000 km-Rennen oder die Formel 1 handelt – alle haben am Ring eine Geschichte. Die Langstreckenmeisterschaft und das 24 Stunden-Rennen dürften natürlich auch nicht fehlen.

Zwar fehlen in dem 2011 erschienenen Werk die aktuellsten Veränderungen am Ring, doch der Autor widmet sich ebenfalls dem mehr als umstrittenen Zukunftsprojekt Nürburgring 2009 – was mal die schnellste Achterbahn werden sollte und heute nur noch als Mahnmal für Spekulanten übrig geblieben ist, bekommt ebenfalls eine kurze “Widmung”. Auf 160 Seiten mit weit über 100 Abbildungen erfährt man alles, was man zum Nürburgring wissen muss.

Getrost kann man daher bei den alten Zeiten ein wenig länger verweilen, der Blick auf die historischen Streckenteile muss man sich einfach zu Gemüte führen. Auch die heute fast vergessene Südschleife findet ihren Platz im Buch und bringt einen auf die ein oder andere Wanderidee beim nächsten Besuch in der Eifel.

Nürburgring Nordschleife Buch
mit freundlicher Genehmigung vom HEEL Verlag

Nürburgring Nordscheife im Fokus

Wer kann eine Runde auf der Nürburgring Nordschleife am besten erklären? – Genau, Sabine Schmitz, die “Queen of the Ring” übernimmt das natürlich – da kann man sicher sein, das nichts vergessen wird. Von Touristenfahrten, Breitensport und Veranstaltungen – Wolfgang Förster hat in sein Buch alles reingepackt, was man in Sachen Nürburgring wissen muss. Oder, wie die Nordschleife von Dirk Adorf beschrieben wird: “…schönsten, spannendsten, schwierigsten und unglaublichsten 20.832 Meter Asphalt der Welt.”

Formel 1 am Nürburgring
mit freundlicher Genehmigung vom HEEL Verlag

Trotz des nicht ganz aktuellen Standes auf jeden Fall ein Werk, was man zum Thema Nürburgring im Regal haben sollte. Bestellen könnt ihr es direkt beim Heel-Verlag, das Gestern erscheint einem am Ende im Übrigen viel sympathischer als das Heute, aber das mag Geschmackssache sein. In diesem Sinne, Keep Racing!

Offenlegung: Vom Heel Verlag wurde mir ein Rezensionsexemplar des Buches “Faszination Nürburgring Gestern & Heute” zur Verfügung gestellt.

Share: Beitrag teilen