Classic Days 2016 – Rund um Schloss Dyck

AudiR8 LeMans 2000
©Jens Schneider/racing14.de

Auf Schloss Dyck finden an diesem Wochenende bereits zum 11. Mal die Classic Days statt – das größte und umfassendste Oldtimer- und Motorfestival dieser Art in Europa. Noch bis Sonntag kann man hier auf automobile Zeitreise gehen und Historie auf vier Rädern bewundern. Auch wenn der Previewtag am Freitag seit Jahren mal wieder mit Regen zu kämpfen hatte, habe ich euch an dieser Stelle einige Impressionen mitgebracht.

Lancia Stratos
©Jens Schneider/racing14.de

Aus motorsportlicher Sicht gibt es in diesem Jahr auch viel Rallyehistorie zu sehen. Die Gruppe B-Zeit lässt grüßen, da darf natürlich ein Peugeot 205 ebenso nicht fehlen wie der Audi S1 Quattro – dessen Sound auf den Landstraßen rund um das Schloss zu hören ist schon etwas ganz besonders. Audi Tradition hat auch einen Audi R8 dabei, allerdings das Exemplar, das als Sportprototyp 2000 die 24 Stunden von Le Mans gewinnen konnte.

ClassicDays SchlossDyck 2016 (5)
©Jens Schneider/racing14.de

Sehr orange geht es in diesem Jahr in Sachen Rennsportgeschichte ebenfalls zu. Es röhrt der Hirsch sozusagen, wenn man zahlreiche Boliden im bekannten knalligen Orange sieht. Von 1972 bis zur Jahrtausendwende bestand das legendäre Jägermeister-Racing-Team. Bei 2.000 Starts fuhren die Rennboliden auf allen Pisten Europas hunderte von Siegen ein, rund 150 Fahrer saßen in drei Jahrzehnten in Jägermeister-Rennwagen.

ClassicDays SchlossDyck 2016 (18)
©Jens Schneider/racing14.de

Auch sonst ist das Angebot der Classic Days wieder mehr als vielfältig: Gleichmäßigkeitsläufe der „racing legends“ (Renn-, Sportwagen und Motorrad) auf 2,8 km Allee-Kurs; Fahrerlager in den Schlosshöfen; Concours d’Elegance „Jewels in the Park“ und Museumsexponate im Schlosspark; „Charme & Style“, ein Ausstellungsbereich, wo Menschen das passende Outfit und Picknick-Equipment zum Baujahr ihres Fahrzeugs zelebrieren, „lovely heroes“ , das sind Fahrzeuge der Wirtschaftswunderzeit, daran angrenzend „made in Germany“ mit alten Transportern, die noch ihre Original-Werbeaufschriften tragen. „Stars & Stripes“ huldigt dem American way of Drive und bei den „nostalgic journeys“ taucht der Besucher in eine bewohnte und belebte Campingwelt der 50er bis 70er Jahre ein.

ClassicDays SchlossDyck 2016 (31)
©Jens Schneider/racing14.de

Darüber hinaus sind die Classic Days seit jeher Oldtimertreffen für Clubs und jedermann (während aller drei Veranstaltungstage kommen regelmäßig zwischen 5.000 und 7.000 Oldtimer auf dem Dycker Feld zusammen); Familienpicknick, Musik, ausgewählte Verkaufsstände. Neben Fahrzeugen aus 130 Jahren Kraftfahrzeuggeschichte tauchen auch einige bekannte Namen aus dem Motorsport wie Derek Bell, Walter Röhrl oder Jochen Mass wieder auf.

ClassicDays SchlossDyck 2016 (22)
©Jens Schneider/racing14.de

2016 ist das Ausstellungsgelände übrigens erweitert worden. Auf dem Dycker Feld dreht sich alles rund um Amerika bei Stars & Stripes, mit den Classics of Tomorrow gibt es Kultautos mit dem Potential zum Klassiker der Baujahre 1994-2010 zu sehen. Die Liste könnte man endlos weiterführen, auch 2016 ist die Veranstaltung nichts für einen Kurzausflug, hier wird man mit Sicherheit länger verweilen.

ClassicDays SchlossDyck 2016 (12)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (29)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (37)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (30)
©Jens Schneider/racing14.de

©Jens Schneider/racing14.de

ClassicDays SchlossDyck 2016 (6)
©Jens Schneider/racing14.de
Brabham F2
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (9)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (2)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (14)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (11)
©Jens Schneider/racing14.de

©Jens Schneider/racing14.de

ClassicDays SchlossDyck 2016 (10)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (15)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (23)
©Jens Schneider/racing14.de

 

©Jens Schneider/racing14.de

ClassicDays SchlossDyck 2016 (33)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (32)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (19)
©Jens Schneider/racing14.de
ClassicDays SchlossDyck 2016 (1)
©Jens Schneider/racing14.de