EuroRX Estering – Fast Facts

Estering EuroRX 2019
©FIAWorldRallycross.com

Am Wochenende sind die Rallycross-Supercars endlich auch wieder auf dem Estering bei Buxtehude unterwegs – Alle wichtigen Infos rund um den vierten Lauf der Rallycross-Europameisterschaft EuroRX 2019 – Alle Rennen im Livestream  – EuroRX Supercars und Super 1600 am Start –

EuroRX Supercars auf dem Estering – Die sportliche Ausgangslage

Wenn am kommenden Wochenende die Rallycross-EM ihr Gastspiel auf dem Estering gibt, dann geht es bei den Supercars für die Teilnehmer vor allem darum, Seriensieger Robin Larsson von einem weiteren Triumph abzuhalten.

Der Schwede im Audi S1 Supercar vom Team JC Raceteknik ist in dieser EuroRX-Saison noch ungeschlagen und hat ganz klar die Favoritenrolle inne. Am ehesten dürfte ihm der Norweger Thomas Bryntesson gefährlich werden können, die Franzosen Jean-Baptiste und Andréa Dubourg haben hier sicherlich eher Außenseiterchancen.

VW Beetle Supercar Rallycross Tidemand
©FIAWorldRallycross.com

20 Rallycross-Boliden der Kategorie Supercars werden am Estering starten, gespannt darf man auch wieder auf den Auftritt des WRC2-Weltmeisters Pontus Tidemand sein, der in seinem Rallycross-Debütjahr mit dem VW Beetle Supercar immer besser zurechtkommt.

Die deutschen Hoffnungen ruhen auf der Mannschaft von Münnich Motorsport. René Münnich kann man im hohen Norden durchaus eine Überraschung zutrauen und Teamkollegin Mandie August kam zuletzt immer besser in Schwung.

Robin Larsson gibt sich unterdessen bescheiden: „Im Moment haben wir einen beruhigenden Vorsprung in der Meisterschaft, aber wir erwarten starke Konkurrenz in Deutschland. Der Estering ist ein enger Kurs, der Spaß macht, aber ich muss weiter Druck machen, mich konzentrieren und versuchen, alle Schwierigkeiten zu vermeiden und weiter wertvolle Punkte für die Meisterschaft zu sammeln“, so der Schwede vor dem Auftritt auf dem Estering.

Robin Larsson 2019
©FIAWorldRallycross.com

EuroRX – Super 1600 – Alle jagen Volland Racing

Das Feld der Super1600er-Rallycross-Fahrzeuge ist unterdessen prall gefüllt. 25 Boliden gehen am Wochenende an den Start, als Favorit kommt der Meisterschaftsführende Aydar Nuriev an den Estering. Hinter dem Russen liegen im Championat zwei weitere Piloten der Truppe von Volland Racing, der Ungar Gergely Maron vor dem Russen Artur Egorov.

EuroRX Estering
©FIAWorldRallycross.com

25 Super1600er—Boliden verteilt auf Fahrer aus neun Nationen, insgesamt wird man im Feld 10 verschiedene Fabrikate sehen.

Rallycross EM Estering EuroRX Supercar – Teilnehmerliste

Rallycross EM Estering EuroRX Super 1600 – Teilnemerliste

©Oliver Kilimann/racing14.de

Estering – Deutschlands Rallycross-Zentrum

Der Estering ist seit dem Jahr 1973 Austragungsort für den internationalen Rallycross-Sport. Vor allem die erste Kurve nach Start-Ziel hat es in sich und ist vorentscheidend für den Rennausgang.

Zudem hat der Estering die Besonderheit, dass die Joker Lap praktisch mit der Ziellinie endet, so dass es meist taktisch am klügsten ist, sich die Extrarunde bis zum Rennende aufzuheben. 

Den Auftritt der EuroRX Rallycross-EM als “Standalone-Event“ gibt es jetzt übrigens erstmals seit 2013 wieder.

Infos Estering EuroRX 2019

  • Strecke: Estering in Buxtehude, 35 km südwestlich von Hamburg
  • Streckenlänge: 0,952 km (mit Joker-Runde: 0,927 km)
  • Untergrund: 60 Prozent Asphalt, 40 Prozent Schotter
  • Kurven: 3 links, 6 rechts
  • Topspeed: ca. 174 km/h
  • Rennlänge: 4 Runden (Qualifying), 6 Runden (Halbfinale und Finale)
  • Rundenrekord: 34,357 Sekunden – Johan Kristoffersson – VW Polo R Supercar 14.10.2018
Rallycross Estering Buxtehude
©Oliver Kilimann/racing14.de

Livestream Estering EuroRX

Wer nicht vor Ort ist oder sein kann, der kann aber zumindest die Rennen im Livestream verfolgen, entweder auf der offiziellen Facebook-Seite der Rallycross-WM oder auch auf der entsprechenden Youtube-Seite.

Der Livestream geht zu folgenden Zeiten online:

  • Samstag, 17.08.2019
  • 12:05 Uhr Qualifying 1
  • 14:40 Uhr Qualifying 2
  • Sonntag, 18.08.2019
  • 09:50 Uhr Qualifying 3
  • 11:45 Uhr Qualifying 4
  • 14:20 Uhr Semifinals & Finale
Estering Rallycross WorldRX
©racing14.de

Zeitplan Estering Rallycross-EM 17.-18. August 2019

An dieser Stelle dann nochmal der aktuelle und komplette Zeitplan für das Rallycross-Wochenende auf dem Estering.

  • Donnerstag, 15. August 2019
  • 15:00 Uhr Öffnung Campingplatz
  • Freitag, 16. August 2019
  • 08:00 Uhr – 19:00 Uhr Öffnung Vorverkauf
  • Samstag, 17. August 2019
  • 06:00 Uhr Öffnung Parkplatz
  • 07:00 Uhr Öffnung Kassen
  • 09:15 Uhr Freies Training
  • 12:15 Uhr Qualifying 1 (Super 1600, Supercar)
  • 14:45 Uhr Qualifying 2 (Super 1600, Supercar)
  • 16:45 Uhr Autogrammstunde
  • Sonntag, 18. August 2019
  • 06:00 Uhr Öffnung Parkplatz
  • 07:00 Uhr Öffnung Kassen
  • 09:00 Uhr Warm-up
  • 10:00 Uhr Qualifying 3 (Super 1600, Supercar)
  • 11:50 Uhr Qualifying 4 (Super 1600, Supercar)
  • 13:30 Uhr Autogrammstunde
  • 14:15 Uhr Semi Finals (Super 1600)
  • 15:00 Uhr Semi-Finals & Finals (Super 1600, Supercar)
  • 15:50 Uhr Siegerehrung
Rallycross Estering EuroRX
©Oliver Kilimann/racing14.de

Parken Estering

Als Hauptparkplatz steht die „Wiese“ in unmittelbarer Nähe des Esterings am Samstag und Sonntag zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 3,00 Euro pro Fahrzeug/Tag.

Camping am Estering

Der Campingplatz verfügt über diverse Stationen mit mobilen Toiletten und Brauchwassertanks. Diese werden mehrfach übers Wochenende gereinigt bzw. aufgefüllt. An der Zufahrt werden weiter ausreichend Müllbeutel bereitgehalten. 

Eine Stromversorgung kann nicht gestellt werden. Der Campingplatz ist ca. 500 Meter vom Hauptzugang des Estering entfernt. Diverse Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in ca. 2,5 km Entfernung.

Der Preis beträgt pro Fahrzeug/pro Nacht 15,00 Euro Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Die Öffnung erfolgt am Donnerstag vor dem Event gegen 15:00 Uhr. Die Zufahrt zum Camping ist dann durchgehend bis Sonntagnachmittag besetzt.

EuroRX Estering 2018 Super 1600
©Oliver Kilimann/racing14.de

Anreise Estering

Der Estering liegt ca.1,5 km südlich von Buxtehude in Richtung Moisburg.

Aus Richtung Hamburg (Norden)
Nördlich von der Elbe kommend (A 23 oder A 7) durch den Elbtunnel auf der Autobahn A 7. Dann die Autobahn an der Abfahrt 32 (Heimfeld) verlassen und weiter auf der B 73 Richtung Stade/Cuxhaven.
Auf der Umgehung Buxtehude die 2. Abfahrt Richtung Moisburg (Estering ist ausgeschildert).

Aus Richtung Hannover (Süden)
Aus Süden kommend (A 7) Richtung Hamburg bei Abfahrt 32 (Heimfeld) die Autobahn 7 verlassen.
Dann weiter auf der B 73 Richtung Stade/Cuxhaven. Auf der Umgehung Buxtehude die 2. Abfahrt Richtung Moisburg (Estering ist ausgeschildert).

Aus Richtung Bremen (Westen)
Aus Westen kommend (A 1) bei Abfahrt 44 (Rade) die Autobahn 1 verlassen und der B3 in Richtung
Buxtehude/Neu Wulmstorf folgen. Danach weiter auf die B 73 in Richtung Buxtehude/Stade.
Auf der Umgehung Buxtehude die 2. Abfahrt Richtung Moisburg (Estering ist ausgeschildert).

Aus Richtung Berlin (Osten)
Aus Osten kommend (A 24) bei Kreuz Hamburg-Ost auf die Autobahn 1 wechseln. Anschließend der Autobahn 1 bis Abfahrt 44 (Rade) folgen. Dort die Autobahn 1 verlassen und weiter auf der B 3 in Richtung Buxtehude/Neu Wulmstorf.
Danach weiter auf die B 73 in Richtung Buxtehude/Stade. Auf der Umgehung Buxtehude die 2. Abfahrt Richtung Moisburg (Estering ist ausgeschildert).

Eingabe Navigationsgerät
Ziel: „Buxtehude“
Straße: „Rehweg“

GPS: Breite: 53°26´46´´N, Länge: 9°41´35´´O

Buxtehude Estering Rallycross WM
©Colin McMaster/Monster/McKlein

Tickets Estering

Der Ticketvorverkauf für den EuroRX-Auftritt ist natürlich nun beendet, an den Tageskassen sollte es aber noch ausreichend Karten geben. Aktuell liegen mir hier nur die entsprechenden Preise nicht vor.

Auf jeden Fall sollte man den Blick auch nach oben richten, denn derzeit sieht es ganz nach Regenschauern am Wochenende aus. Auf der Strecke könnte es daher schon allein durch die Wetterbedingungen interessant werden… In diesem Sinne, bis bald und Keep Rallying!

Buxtehude Estering Rallycross-WM
©Sonja Brzuska/sba-fotografie
Share: Beitrag teilen