Motorsport Geschenke – Ideen für die Winterpause

Motorsport Geschenk Ideen
©racing14.de

Motorsport unterm Weihnachtsbaum – Gesammelte Motorsport Geschenk-Ideen

Nach dem Saisonfinale der Formel 1 steht motorsportlich in diesem Jahr nicht mehr viel auf dem Programm. In Sachen vier Rädern gibt es Anfang Dezember noch den Saisonauftakt der Formel E in Hong Kong, es steht zudem noch das Finale der WTCC auf dem Programm, dann wird es aber schon dünn. Wenn der Winter naht, dann bleibt einem außer den Rennen auf Eis, der Trophée Andros, nicht gerade mehr viel an Auswahl.

Damit man die motorsportliche Winterpause gut rumbekommt, möchte ich an dieser Stelle einmal auf ein paar Empfehlungen abseits der Rennstrecken dieser Welt eingehen, mit Weihnachten vor der Tür vielleicht auch hilfreich für diejenigen unter euch, die noch ein Geschenk aus dem Bereich Motorsport suchen.

Motorsport Geschenke
©racing14.de

Erlebnisgeschenke –  Selber fahren

Das Angebot in Sachen selber fahren hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Hier gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Auch Anbieter gibt es mittlerweile zuhauf. Jochen Schweizer, MyDays und so weiter – der Markt ist mittlerweile ordentlich gewachsen. Vom Sportwagen bis hin zum Formelfahren auf dem Nürburging werdet ihr im Netz sicher fündig. Vom Renntaxi bis hin zu einer Quad-Tour gibt es hier fast nichts, was es nicht gibt.

Empfehlen möchte ich an dieser Stelle daher einmal ein nicht ganz so bekanntes Angebot. Bei Speed & Fun könnt ihr selber einmal am Steuer eines US-NASCAR Platz nehmen. Vom Platz auf dem Beifahrersitz bis auf den Platz direkt hinter dem Steuer eines solchen Boliden ist alles möglich. Amerikanische 5,7 Liter V8-Boliden mit über 500 PS unter der Haube stellen bei den Fahrerlebnissen sicher eine Ausnahme dar. In diesem Jahr gab es das besondere Fahrerlebnis auf dem einzigartigen Halbmeilenoval des Raceway Venray in den Niederlanden, auch der Lausitzring und der Hockenheimring waren als möglicher Schauplatz solch einer Fahrt schon dabei. Die Termine für das kommende Jahr stehen zwar noch nicht fest, doch auf jeden Fall ist dies mal ein etwas anderes Erlebnis. Auf der Website von Nascar-Fahren.de findet ihr alle weiteren Infos und vielleicht steigt ihr oder jemand, den ihr kennt, bald in einen US-Boliden mit reichlich PS unter der Haube.

Motorsport Bücher

Die Auswahl an Literatur rund um den Motorsport ist vielfältig. daher an dieser Stelle einmal der Blick auf ein paar aktuelle Erscheinungen auf dem Markt, die in jedes Regal gehören. Seit Jahren schon eine Art Institution ist die Reihe „Grand Prix Story“ des Österreichers Heinz Prüller. Es sind wenige Bücher auf dem Markt, mit denen man derart umfassend auf die Formel 1-Saison zurückblicken kann und vor allem einmal ein wenig mehr hinter die Kulissen schauen kann. Das gelingt Prüller schon seit Jahren und für Formel 1-Fans darf die Grand Prix Story 2017 nicht in der Sammlung fehlen, das Buch erscheint Anfang Dezember.

Eine weitere Empfehlung kommt aus dem Bereich des Rallye-Sports. In diesem Jahr feierte Walter Röhrl seinen 70. Geburtstag. Seine Fahrkünste und auch seine zahlreichen Zitate gehören einfach in die Welt des Motorsports. Röhrl-Biograf Wilfried Müller und McKlein Publishing haben in Kooperation mit der Edition Porsche Museum das Leben des Doppel-Weltmeisters in Bildern festgehalten.  „Walter Röhrl: Querlenker“ heißt das Werk, welches mit mehr als 300 größtenteils unveröffentlichten Fotos daherkommt, jeweils garniert mit kurzen Anekdoten aus dem Leben des Bayern. Ein kompakter Rückblick auf Röhrls aktive Karriere im Rallye- und Rennsport, sowie auf seine Zeit als Repräsentant und Versuchsfahrer von Porsche runden dieses Geburtstagsfest in Buchform ab.

Alternativ eine gute Idee ist das Buch „Walter und ich“. Hier beschreibt sein ehemaliger Co-Pilot Christian Geistdörfer die Glanzzeit des Rallyesports aus der ersten Reihe, hautnah und mit großem Detailreichtum. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und lässt die Querelen innerhalb der Teams ebenso Revue passieren wie die Unzulänglichkeiten der Veranstalter, die schließlich zum Ende der glorreichen Gruppe B-Zeit führten. Schon deshalb ist Geistdörfers Werk mehr als nur eine Geschichte über den Rallyesport: Es ist ein Zeitdokument eines Profis, der immer dabei war und akribisch Buch geführt hat. Näher kann man dem historischen Rallyesport als Leser nicht kommen.

Motorsport DVDs

Wer nicht lesen will, oder als Geschenk in Sachen Motorsport lieber mit bewegten Bildern daherkommen will, dem möchte ich ebenfalls zwei Werke ans Herz liegen, die den Rallyesport im Fokus stehen haben. Und wenn wir schon bei Walter Röhrl waren, bleiben wir auch gleich bei ihm. Denn mit der DVD „Walter Röhrl – Alte Schule – so fahre ich am Limit“ kommentiert das deutsche Rallye-Ass zum ersten Mal seinen Fahrstil, verrät seine Vorbereitung, beschreibt die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Fahrzeugkonzepte seiner Karriere und wie er Autos abstimmt. Zudem gibt er Tipps, wie man ein Fahrzeug im Wettbewerb am physikalischen Limit bewegt.

Wer die Karriere des Ausnahmekönners nochmal verfolgen will, der ist am besten mit dem Film „Röhrls Katze“ aufgehoben. Der Film zeigt die Karriere des Doppelweltmeisters von seinem Husarenritt bei der Olympia Rallye 1972 bis hin zu seiner letzten WM-Rallye im Jahr 1987.  Der österreichische Filmemacher Helmut Deimel ist für das Werk verantwortlich, ebenso wie auch für die DVD „Gruppe B – Der Ritt auf dem Feuerball“. Die sicher wildesten Jahre des Rallye-Sports stehen in der Dokumentation im Vordergrund und wer damals nicht live dabei sein konnte, der sollte hier zugreifen.

Motorsport-Tickets

Als Geschenk für den Motorsportfan eignet sich natürlich auch immer ein Ticket für ein Live-Rennen vor Ort. Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist jedes Jahr ein Highlight, aber auch die Formel 1 kehrt 2018 nach Deutschland zurück. Der Ticketvorverkauf für den Deutschland Grand Prix auf dem Hockenheimring vom 20. bis zum 22.07.2018 ist längst gestartet, als Alternative bietet sich aber für den ein oder anderen vielleicht auch der Auftritt der Nascar Euro-Serie im Motodrom im September an.

Persönlich lege ich euch aber den Besuch der Rallycross-Weltmeisterschaft im Oktober auf dem Estering ans Herzen, Tickets gibt es hier zwar noch nicht, aber im Motorsport-Kalender sollte man sich das Wochenende des 13. und 14. Oktober 2018 dick markieren.

Geschenk Motorsportfan
©racing14.de

Motorsport-Games – Simulationen und mehr

Zu guter Letzt natürlich noch der Blick noch auf den Spielemarkt, Ob für Xbox oder PS4, das Angebot gibt einiges her. Gran Turismo Sport ist nur eine von vielen Simulationen, die in diesem Jahr erschienen sind. MitDiRT 4 werdet ihr in Sachen Rallye und Rallycross-Sport wohl am meisten Freunde haben, aber auch WRC 7 und  Project Cars 2 sollten für lange Zeit vor der Konsole sorgen.

Ich hoffe, ihr habt hier auf jeden Fall eine Idee für ein Geschenk für einen Motorsportfan gefunden. In diesem Sinne, Keep Racing!