NASCAR Whelen Euro Series – EuroNASCAR Rennkalender 2019

NASCAR Whelen Euro Series Kalender 2019
©NASCAR Whelen Euro Series/Stephane Azemard

EuroNASCAR 2019 – Termine

NASCAR Whelen Euro Series Rennkalender 2019

Mittlerweile hat auch die EuroNASCAR ihren Kalender für das kommender Rennjahr präsentiert. Dabei ist nun ein wenig Bewegung in die anstehenden Events für 2019 gekommen.

Nach langer Zeit expandiert man für die nächste Saison und wird erstmals sieben Veranstaltungen – die zur Meisterschaft zählen – durchführen. Die Überraschung ist sicherlich die Strecke im tschechischen Most, die Ende Juni erstmals den europäischen NASCAR-Ableger zu Gast haben wird. Zudem feiert das Halbmeilenoval des niederländischen Raceway Venray im kommenden Juli sein Comeback im Rennkalender der NASCAR Whelen Euro Series.

Neu ist desweiteren ein sogenanntes All Star Zeitrennen, welches ein Einladungsrennen ist und als achtes Event nicht zur Meisterschaft zählen wird. Dabei geht es lediglich um ein Zeitfahren, was auf einem Straßenkurs in Frankreich stattfinden soll. Somit hat der Ovalkurs im französischen Tours erstmal Pause, aus sportlicher Sicht betrachtet sicher kein Verlust, denn so mancher Zuschauer wunderte sich in der Vergangenheit immer wieder über den „französischen Parkplatz“, der mit einem waschechten Ovalkurs nicht wirklich viel gemein hat.

EuroNASCAR 2019
©NASCAR Whelen Euro Series/Stephane Azemard

Euro NASCAR in Hockenheim – Im September im badischen Motodrom des Hockenheimrings

Auch das American Fan Fest auf dem Hockenheimring ist wieder mit von der Partie, der dritte Auftritt der EuroNASCAR in Hockenheim findet 2019 am Wochenende des 21. und 22. September statt. Wieder ist der Deutschland-Auftritt der NASCAR Whelen Euro Series gleichbedeutend mit dem Start in die Playoffs der Rennserie, bei denen es doppelte Punkte gibt.

Das Saisonfinale geht schon kurze Zeit später Anfang Oktober wieder im belgischen Zolder über die Bühne, so dass vor allem auch die heimischen Fans von NASCAR-Sport hier die Möglichkeit haben, direkt bei den Titelentscheidungen vor Ort zu sein.

EuroNASCAR – Kalender 2019

Die Termine in der Übersicht:

NASCAR Whelen Euro Series – Rennkalender 2019

13.-14. April 2019 Circuit Ricardo Tormo – Valencia/Spanien

11.-12. Mai 2019 Autodromo di Franciacorta– Castrezzato/Italien

01.-02. Juni 2019 Brands Hatch Indy Circuit – Brands Hatch/England

22. – 23. Juni 2019 TBA – Frankreich (All Star Zeitrennen – Einladungsrennen)

29.-30. Juni 2019 Autodrom Most – Most/Tschechien

13.-14. Juli 2019 Raceway Venray – Venray/Niederlande

21.-22. September 2019 Hockenheimring Kurzanbindung – Hockenheim/Deutschland -> Tickets NASCAR Hockenheim

05.-06. Oktober 2019 Circuit Zolder – Zolder/Belgien

Euro NASCAR Brands Hatch – Saisonhöhepunkt Anfang Juni

Die Rennen auf der Traditionsrennstrecke von Brands Hatch sind, zumindest was die Zuschauerzahlen vor Ort angeht, immer das Highlight des Jahres. Hier konnte die Serie oder vor allem auch der Veranstalter vor Ort von Anfang an immer viele Motorsportfans mobilisieren. Die Rennen auf dem Indy Circuit von Brands Hatch sind mit Abstand die bestbesuchsten der Saison, das wird sich auch im kommenden Jahr nicht ändern.

Der Saisonauftakt in Valencia bleibt ebenso im Kalender, wie das Event in Franciacorta. Die reguläre Saison endet dann mit den Rennen auf dem Oval im niederländischen Venray, danach geht man dann in eine Sommerpause. Da auf dem schwierigen Ovalkurs in der Vergangenheit immer wieder viele Reparaturarbeiten für die Teams anfielen, sicher nicht die schlechteste Wahl. Nach der regulären Saison gibt es für die Fahrer ein Streichresultat, so dass man wieder damit rechnen kann, dass es eng an der Meisterschaftsspitze in die Playoffs gehen wird.

“Der Kalender 2019 soll Fans und Familien das beste Rennsport-Erlebnis bei NASCAR-Events in Europa bieten”, so NWES (NASCAR Whelen Euro Series) Präsident und Geschäftsführer Jerome Galpin. “Wir garantieren puren Rennsport mit spektakulären Kämpfen und einer amerikanischen Atmosphäre mit vielen Attraktionen neben der Strecke. Wir bieten allen Fans einzigartigen Zugang zu den Teams, Fahrern und Autos. Es geht darum, zusammen unsere Leidenschaft für den Rennsport, den wir alle lieben, zu feiern.”

Neben den beiden Meisterschaftswertungen der ELITE1 – in erster Linie für Profirennfahrer gedacht – und der ELITE2 – Neueinsteiger und Nachwuchsfahrer – werden auch wieder die Gleichmäßigkeitsprüfungen der sogenannten ELITE Club Division ausgetragen. Im dritten Jahr bietet diese Wertung einen guten Einstieg in die Rennserie der V8-Boliden. Gehfaren wird 2019 insgesamt bei vier Events, in Valencia, Franciacorta, Hockenheim und Zolder. In diesem Sinne, Keep Racing!

Euro NASCAR 2019
©NASCAR Whelen Euro Series
NASCAR Euro 2019
©NASCAR Whelen Euro Series/Stephane Azemard