NASCAR Whelen Euro Series – Rennkalender 2017

NWES EuroNASCAR Kalender 2017

©racing14.de – Anthony Kumpen – EuroNASCAR Champion 2014+2016

EuroNASCAR – Kalender 2017

Der Rennkalender für die kommende Saison der NASCAR Whelen Euro Series wurde nun offiziell vorgestellt. Erneut stehen sechs Veranstaltungen auf dem Programm, wie gehabt mit Rennläufen der beiden Wertungen ELITE1 und ELITE2 am Samstag und Sonntag. Zwei neue Rennstrecken tauchen im Kalender auf, dafür ist der Ovalkurs des Tours Speedway nicht mehr Teil der Saison. Das Autodromo di Franciacorta löst den Adria Speedway ab, auf der 2,519 Kilometer langen und international recht unbekannten Strecke sind die EuroNascar-Boliden erstmals zu Gast. Als kleiner Richtwert für die, die sich zum Beginn der Playoffs nach Italien begeben wollen – das Autodromo ist ungefähr eine Autostunde vom Gardasee entfernt.

Die reguläre Saison endet in diesem Jahr Ende Juli mit den Rennen auf der Kurzanbindung des Hockenheimrings, mehr dazu gleich – die Playoffs mit doppelten Punkten starten dann wie gehabt wieder im September. 2017 haben die Teams nach dem Saisonauftakt eine lange Pause von 2 Monaten, bevor mit Brands Hatch das zweite Event nach dem Auftakt im spanischen Valencia stattfindet.

EURONASCAR Termine 2017

NASCAR in Deutschland – EuroNascar in Hockenheim

Vor allem die deutschen Zuschauer dürfen sich 2017 freuen – nicht nur im nahe gelegenen Venray in den Niederlanden und Zolder in Belgien gastiert der europäische NASCAR-Ableger; mit dem Hockenheimring gibt es Ende Juli auch wieder ein deutsches Gastspiel im Kalender, nachdem der Nürburgring in der Vergangenheit schon Austragungsort war.

Am 29. und 30. Juli 2017 hat die NASCAR Whelen Euro Series ihren Auftritt auf der 3,692 Kilometer langen Kurzanbindung des Hockenheimrings. Das badische Motodrom ist somit der prominenteste Neuzugang im EuroNascar-Kalender. In Hockenheim läuft das ganze Event als „American Fan Fest” und bietet US-Car Treffen und mehr – ganz nach dem englischen Vorbild in Brands Hatch. Zwei Wochen vorher am Wochenende des 15./16. Juli 2017 geht es für den NASCAR-Tross bereits auf das Halbmeilenoval des Raceway Venray in den Niederlanden unweit der deutsch-niederländischen Grenze. Zum dritten Mal geht es bereits auf das in ganz Europa einmalige Oval.

Die Termine in der Übersicht:

NASCAR Whelen Euro Series – Rennkalender 2017

07.-09. April 2017 Circuit Ricardo Tormo – Valencia/Spanien

09.-11. Juni 2017 Brands Hatch Indy Circuit – Brands Hatch/England

15.-16. Juli 2017 Raceway Venray – Venray/Niederlande

28.-30. Juli 2017 Hockenheimring Kurzanbindung – Hockenheim/Deutschland -> zum Vorverkauf

15.-17. September 2017 Autodromo di Franciacorta– Castrezzato/Italien

13.-15. Oktober 2017 Circuit Zolder – Zolder/Belgien

Tickets

Euro NASCAR Kalender

EuroNASCAR in Brands Hatch

Brands Hatch – Publikumsmagnet

Das American Speedfest in Brands Hatch wird nächstes Jahr vom 09.-11. Juni 2016 stattfinden. Die Engländer stellen hier ein wahres US-Festival auf die Beine, mit weitem Abstand sind die Rennen auf dem Brands Hatch Indy Circuit die seit Jahren am besten besuchte Veranstaltung. Im Rahmenprogramm ist 2017 auch die britische Pickup Truck-Serie mit an Bord, kein anderes Event kann also mehr US-Motorsportflair auf den Asphalt bringen.

Aber auch das Finale auf dem Circuit Zolder in Belgien mausert sich langsam, so dass man hier auch mit einem bunten Programm abseits der Rennaction auf der Strecke mit gutem Zuschauerzuspruch rechnen kann.

Der Saisonauftakt im spanischen Valencia findet mittlerweile zum dritten Mal in Folge hier statt.

Es ist also angerichtet für eine spannende Saison 2017 der NASCAR Whelen Euro Series, wenn die EuroNascar-Boliden wieder Motorsport zum Anfassen bieten werden. In diesem Sinne, Keep Racing!

EuroNascar-Kalender-Schedule 2017

©NASCAR Whelen Euro Series