Rallycross EM – Euro RX Starterfeld

Rallycross EM Euro RX
©racing14.de

Die Teilnehmer für die nächste Saison der Rallycross EM Euro RX wurden nun offiziell mitgeteilt. 22 Fahrer haben sich in der Klasse der Supercars eingeschrieben – Oliver Eriksson im Ford Fiesta von Olsbergs MSE mit am Start

EuroRX Supercar-Saison mit 22 Startern

Auch wenn es aktuell noch in den Sternen steht, wann wir überhaupt wieder Motorsport sehen dürfen und es auf den Rennstrecken dieser Welt wieder losgeht, gibt es doch aus der Rallycross-Szene Neuigkeiten, die für ein wenig Abwechslung vom aktuellen Tagesgeschehen sorgen.

Nachdem ich ja vor kurzem schon auf die ersten Teilnehmer in der Rallyross Europameisterschaft Euro RX eingegangen bin, wurde nun die offizielle Starterliste verkündet.

Sage und schreibe 22 Fahrzeuge haben sich für die Supercar-Klasse der EuroRX angemeldet, gesucht wird in der nächsten Saison der Nachfolger von Robin Larsson, der wieder in die WorldRX zurückkehren wird.

Allen voran sind der Zweit- und Drittplatzierte des Vorjahres wieder mit am Start. Der Franzose Jean-Baptiste Dubourg im Peugeot 208 von DA Racing und der Norweger Thomas Bryntesson im VW Polo haben natürlich starke Titelambitionen.

Im Team von JC Raceteknik übernimmt der Norweger Ben-Philip Gundersen den Meister-Audi S1 des Vorjahres, von daher müssen wir auch mit ihm vorne rechnen. Vor allem mit einem anderen Piloten muss man aber ebenfalls beim Kampf um den Titel rechnen, die Rede ist vom Schweden Oliver Eriksson.

Oliver Eriksson im Ford Fiesta von Olsbergs MSE

Den 21-jährigen Schweden muss man zum Kreis der Titelfavoriten zählen. Nach zwei Titeln in der RX2 International Series, davon im Vorjahr in dominanter Weise, und zahlreichen starken Auftritten im Supercar der RallyX Nordic-Rennserie ist der Gewinn der Meisterschaft sicher kein zu hoch gestecktes Ziel.

Rallycross Oliver Eriksson
©2020 MPA Creative

Eriksson wird dabei auf den Ford Fiesta von Olsbergs MSE vertrauen und diese Kombination wird nur schwer zu schlagen sein. Ich selber hatte ihn eher schon in der WM gesehen, doch da das Team in der WorldRX erstmal nicht dabei ist, macht der Schwede einen Zwischenstopp in der Euro RX.

Aus deutscher Sicht dürfen wir uns übrigens über ein Wiedersehen mit Mandie August freuen, die am Steuer eines Seat Ibiza von Münnich Motorsport ihre zweite EuroRX Supercar-Saison absolvieren wird.

Insgesamt jedenfalls ein ordentliches Feld in der Rallycross EM, wenn es dann irgendwann mal wieder losgehen wird…

Euro RX Supercar – Starterfeld 2020

An dieser Stelle jetzt die Teilnehmer der Supercar-Klasse der Rallyross EM Euro RX in der Übersicht:

EuroRX Supercar 2020
©FIAWorldRallycross.com

Rallycross EM Euro RX Super 1600 – Starterfeld 2020

In der Klasse der Super1600er-Fahrzeuge finden sich für die nächste Saison der Euro RX 16 Teilnehmer ein.

Angeführt wird das Feld von der Mannschaft von Volland Racing, die mit 5 Audi A1 wieder die Favoritenrolle übernehmen werden.

Hier die Übersicht der Teilnehmer in der Super1600er-Klasse:

EuroRX S1600 Super1600 2020
©FIAWorldRallycross.com

Das soll es an dieser Stelle für heute schon gewesen sein, bleibt gesund und Keep Rallying!

Euro RX Super 1600
©racing14.de

Share: Beitrag teilen