Rallycross International – Termine 2019

Rallycross Termine - Rallycross Kalender 2019
©Oliver Kilimann/racing14.de

Neben der WorldRX gibt es für Fans des guten Rallycross-Sports noch reichlich andere Serien, auf die man auch im kommenden Jahr ein Auge werfen sollte. Die Rallycross-Weltmeisterschaft hat jetzt erst ihren Kalender auf 10 statt 11 Veranstaltungen zurückgefahren, so dass der EuroRX, der Rallycross-EM, im kommenden Jahr sicher wieder mehr Aufmerksamkeit zukommt.

Aber auch der Nachwuchs der RX2 International Series dürfte im kommenden Jahr wieder für spannenden Rennen sorgen, genauso wie die RallyX Nordic-Serie, die Oliver Solberg in diesem Jahr für sich entscheiden konnte. Im hohen Norden gibt es dann auch die ersten Duelle im neuen Rallycrossjahr, wenn die Boliden der RallyX on Ice-Serie auf Schnee und Eis um die Kurven driften werden.

Die RallyX on Ice wird mit den Supercar Lites-Boliden gefahren und umfasst drei Veranstaltungen, die an sechs Tagen stattfinden. Gefahren wird bei allen drei Events auf einem Kurs im schwedischen Wintersportort Are – wer also einen späten Winterurlaub in Schweden plant, der kann hier ja mal vorbeischauen.

RallyX On Ice Termine 2019

Montag, 18.03.2019Are/Schweden
Mittwoch, 20.03.2019Are/Schweden
Samstag, 23.03.2019Are/Schweden
 
RallyX on Ice
©2018 MPA Creative

RallyX Nordic – Termine 2019

Die Saison der nordischen Supercars startet dann im Mai im schwedischen Höljes. Um die Kosten nicht weiter in die Höhe schnellen zu lassen, hat man hier das aktuelle Supercar-Reglement erstmal für fünf Jahre eingefroren, dazu gibt es beispielsweise einen härteren Reifen von Serienpartner Cooper Tires. Hier der Kalender der skandiavischen Rallycross-Serie im Überblick:

17.-19. Mai 2019Höljes, Schweden
1.-2. Juni 2019Nysum, Dänemark
20.-21. Juli 2019Riga, Lettland
27.-28. Juli 2019Finnskogbanen, Norwegen
24. -25. August 2019Kouvola, Finnland
21.-22. September 2019Tiep Arena, Schweden
 
Offizielle Website -> rallyx.se
 
 
RallyX Nordic
©2018 MPA Creative

RX2 International Series Termine 2019

Sieben Veranstaltungen umfasst unterdessen der Kalender der RX2 Meisterschaft, die alle im Rahmen der WorldRX ausgetragen werden, gesucht wird dann der Nachfolger von Oliver Eriksson, dem diesjährigen Meister.

27.-28. April 2019Barcelona, Spanien
11.-12. Mai 2019Spa-Francorchamps, Belgien
25.-26. Mai 2019Silverstone, England
15.-16. Juni 2019Hell, Norwegen
06.-.07. Juli 2019Höljes, Schweden
31. August – 1. September 2019Lohéac, Frankreich
09.-10. November 2019Kapstadt, Südafrika
 
Offizielle Webite -> rx2-series.com
 
 
RX2 Oliver Eriksson
©2018 MPA Creative

Global Rallycross Europe 2019 – Update: Aus der GRC wurde mittlerweile die Titans RX Serie

Im kommenden Jahr geht dann auch erstmal die GRC Europe an den Start. Die Global Rallycross Europe-Serie wurde von Max Pucher an den Start gebracht, seines Zeichens Fahrer und Teamchef bei MJP Racing Austria. Außer dem Namen GRC hat diese Meisterschaft aber nichts mit der GRC zu tun, die bis zum letzten Jahr noch in Amerika ausgetragen wurde.

In der Global Rallycross Europe kommen Einheitsboliden zum Einsatz, die auf den Namen Pantera RX6 hören. 15 der Wagen sollen in der Debütsaison an den Start gehen, diese liegen über der 500PS-Marke und somit nicht weit weg vom Niveau der in der WM genutzten Supercars, dafür aber deutlich günstiger.

Der genaue Rennkalender steht zwar noch nicht fest, die Saison soll aber von Mai bis Oktober gehen und man konnte auch Eurosport als TV-Partner gewinnen. Drei Termine stehen allerdings bereits fest, die so manchen Rallycross-Fan erfreuen werden:

04. Mai 2019 Global Rallycross Europe Test Event – MJP Racing Arena Fuglau/Österreich

27.-28. Juli 2019 Lydden Hill/England

10.-11. August 2019 Montalegere/Portugal

Beiden klassichen Rallycross-Strecken hat man seitens der WM den Rücken zugekehrt, nun werden diese den Boliden der GRC Europe ein Zuhause geben. Dabei soll es wohl zwei Kategorien geben, einmal die sogenannten GRC Titans mit rund 530 PS und einem Gewicht von 1.100 kg (für die o.g.15 Pantera RX6) und die GRC Supercars mit 580 PS und 1.300 kg. Weitere Rennen sind aktuell in Planung.

Update 15.12.2018: Erfreuliche Neuigkeiten gibt es nun zu vermelden – der Estering wird am Wochenende des 19. und 20. Oktober das Finale der ersten GRC Global Rallycross Europe-Saison ausrichten, dazu sind weitere Termine bekanntgegeben worden:

04.05.-05.05.2019 (Test)Fuglau/ATMJP Arena
29.06.-30.06.2019Essay/FCircuit d’Essay
27.07.-28.07.2019Lydden Hill/GBLydden Hill
10.08.-11.08.2019Montalegre/PTMontalegre
07.09.-08.09.2019Fuglau/ATMJP Arena
05.10.-06.10.2019Nyirad/HUNyirad
19.10.-20.10.2019Buxtehude/DEstering
WorldRX Lydden Hill
©FIAWorldRallycross.com – Lydden Hill

ARX Americas Rallycross 2019

Noch ruhig in Sachen Kalender ist es unterdessen bei der ARX, der Americas Rallycross-Serie. Lediglich zwei Events wurden bislang bestätigt. Die Serie wird gleich zweimal auf dem Mid-Ohio Sports Car Course antreten, und zwar vom 08.-09. Juni 2019 und am 05/06. Oktober 2019. In den kommenden Wochen soll dann der Kalender für 2019 folgen, dann auch mit den Rennen zur ARX2, dem Amerika-Pendant zur RX2 International Series. Mit im Rennkalender des neuen Jahres wird dann auch sicher der COTA sein, den die WRX jetzt aus ihren Terminen gestrichen hat.

Nur auf dem – zugegeben überschaubaren – Fahrermarkt ist etwas Bewegung ins Spiel gekommen. Der amtierende Meister Scott Speed wird im kommenden Jahr neben Patrick Sandell und Chris Atkinson für das Subaru Rally Team USA an den Start gehen und die Andretti-Mannschaft verlassen. 

ARX Americas Rallycross 2018
©Tom Banks via ARX Rallycross

Update Februar: Mittlerweile steht dann auch der ARX-Kalender für 2019: 

ARX 2019
ARX Rallycross

EuroRX-  Rallycross-Europameisterschaft – Termine 2019

Da ich den Kalender der WorldRX und EuroRX schon an anderer Stelle ausführlich beschrieben habe, jetzt nochmal die Daten der EM und WM der Vollständigkeit halber. Ein besonderes Augenmerk gilt bei der EuroRX sicher dem Rennen auf dem Estering im August, das sollte man nicht verpassen, in diesem Sinne, Keep Rallying!

2019 Euro RX Supercar

1. England – Silverstone – 25./26. Mai 2019
2. Norwegen – Hell – 15./16. Juni 2019
3. Schweden – Höljes – 6./7. Juli 2019
4. Deutschland – Buxtehude/Estering– 17./18. August 2019
5. Frankreich – Lohéac – 31. August/1. September 2019
6. Lettland – Riga – 14./15. September 2019

Estering Rallycross 2017
©racing14.de

2019 Euro RX Super1600 

1. Spanien – Barcelona – 27./28. April 2019
2. Belgien – Spa-Francorchamps – 11./12. Mai 2019
3. Schweden – Höljes – 6./7. Juli 2019
4. Deutschland – Buxtehude/Estering – 17./18. August 2019
5. Frankreich – Lohéac – 31. August/1. September 2019
6. Lettland – Riga – 14./15. September 2019

EuroRX Rallycross-EM 2018
©FIAWorldRallycross.com

WRX – Rallycross-WM-Termine 2019

2019 World RX Rallycross WM Kalender

  1. Abu Dhabi – Yas Marina Circuit – 05./06. April
  2. Spanien – Barcelona – 27./28. April
  3. Belgien – Spa-Francorchamps – 11./12. Mai
  4. England – Silverstone – 25./26. Mai
  5. Norwegen – Hell – 15./16. Juni
  6. Schweden – Höljes –  06./07. Juli
  7. Kanada – Trois-Rivieres – 03./04. August
  8. Frankreich – Loheac – 31.August/1. September
  9. Lettland – Riga – 14./15. September
  10. Südafrika – Kapstadt – 9./.10 November
Start Rallycross-WM Estering Buxtehude
©Oliver Kilimann/racing14.de

DRX – Deutsche Rallycross Meisterschaft 2019

Eine Meisterschaft fehlt allerdings noch, und zwar unsere nationale Rallyross-DM: Hier abschließend noch der DRX-Kalender der Saison 2019:

  • 06.04.2019 Testtag Schlüchtern
  • 19.05.2019 Valkenswaard/Niederlande
  • 08./09.06.2019 Gründautalring
  • 10./11.08.2019 Schlüchtern
  • 08.09.2019 Maasmechelen/Belgien
  • 19./20.10.2019 Oschersleben
Share: Beitrag teilen