Rallycross WM:Starterliste Saisonauftakt 2020

Rallycross WM Auftakt 2020
©FIAWorldRallycross.com

Schritt für Schritt nähern wir uns allmählich dem Saisonauftakt der Rallycross WM WorldRX im schwedischen Höljes. Nun wurden auch die offiziellen Teilnehmerlisten für die WorldRX und die EuroRX für den Rallyross-Auftakt vom 21. – 23. August 2020 veröffentlicht.

Höljes-Auftakt der Rallycross WM: 17 Starter

Die Teilnehmer für die ersten beiden Läufe zur Rallycross WM in Höljes vom 21. bis 23. August 2020 stehen nun fest. Zur Erinnerung: Die WM trägt in Schweden einen “Double Header” aus, also gleich zwei Wertungsläufe.

Zwei Weltmeister und insgesamt acht WorldRX-Laufsieger sind u.a. für den Auftakt der Saison 2020 gemeldet, insgesamt werden 17 Supercars an den Start gehen.

Der amtierende Weltmeister Timmy Hansen wird zum ersten Mal mit der Startnummer 1 das Rallycross-Jahr beginnen und mit seinem Peugeot 208 WRX Supercar das Projekt Titelverteidigung starten. Auch Kevin Hansen geht mit einer neuen Nummer auf die ersten Rallyross-Meter des Jahres. Mit der Nr. 9 will der jüngere der beiden Hansen-Brüder an seine gute Vorstellung aus dem Vorjahr anknüpfen.

Der zweite Champion im Feld ist Johan Kristoffersson, der sich mit dem eigenen Team in der WorldRX zurückmeldet. Der zweifache Rallyross-Weltmeister setzt, wie gehabt, auf den VW Polo. Andreas Bakkerud wird unterdessen sein Debüt im Renault Megane geben, genauso wie auch der Brite Liam Doran. Als Dritter im Bunde – allerdings unter dem Banner vom Team GCK Bilstein-wird man von Anton Marklund im Megane ebenfalls einiges erwarten.

Rallycross 2020
©2020 MPA Creative

Der Chef von GCK selber wird mit Teamkollege Rokas Baciuska neu aufgebaute Renault Clio Supercars an an den Start bringen. Beim Team von Grönholm vertraut man weiter auf die Hyundai i20 Supercars für Niclas Grönholm und Timur Timerzyanov, in Höljes sitzt der Ungar Krisztian Szabo in einem dritten i20.

Zwei Supercars bringen dann noch die Mannschaft von KYB Team JC und Münnich Motorsport an den Start. Für die deutsche Truppe greifen Timo Scheider und Rene Münnich ins Lenkrad, bei KYB werden die zwei Audi S1 Supercars von Robin Larsson und Janis Baumanis gefahren.

Ebenfalls auf der Teilnehmerliste des Saisonauftaktes steht der Sieger von 2019, Sebastian Eriksson, der in einem Honda Civic Supercar von OlsbergsMSE Platz nehmen wird. Hier die Teilnehmer nochmal in der Übersicht:

Teilnehmerliste Höljes-Rallycross WM Auftakt 2020

  • #1 Timmy Hansen (SWE) Team Hansen SWE Peugeot 208
  • #3 Johan Kristoffersson (SWE) Kristoffersson Motorsport SWE VW Polo
  • #4 Robin Larsson (SW)E KYB Team JC SWE Audi S1
  • #6 Janis Baumanis (LVA) KYB Team JC SWE Audi S1
  • #7 Timur Tiymerzyanv (RUS) GRX Taneco FIN Hyundai i20
  • #9 Kevin Hansen (SWE) Team Hansen SWE Peugeot 208
  • #11 Jani Passonen (FIN) Ferratum Team FIN Ford Fiesta
  • #13 Andreas Bakkerud (NOR) Monster Energy GCK RX Cartel FRA Renault Mégane
  • #14 Rokas Baciuska (LTU) Unkorrupted FRA Renault Clio
  • #33 Liam Doran (GBR) Monster Energy GCK RX Cartel FRA Renault Mégane
  • #36 Guerlain Chicherit (FRAU) Unkorrupted FRA Renault Clio
  • #44 Timo Scheider (DEU) ALL-INKL.COM Münnich Motorsport DEU Seat Ibiza
  • #68 Niclas Grönholm (FIN) GRX Taneco FIN Hyundai i20
  • #77 René Münnich (DEU) ALL-INKL.COM Münnich Motorsport DEU Seat Ibiza
  • #92 Anton Marklund (SWE) GCK Bilstein SWE Renault Mégane
  • #93 Sebastian Erikson (SWE) Olsberg MSE SWE Honda Civic
  • #123 Krisztian Szabo (HUN) GRX Set FIN Hyundai i20

Startschuss EuroRX Supercar-21 Starter in der Rallycross-EM

Neben der WorldRX findet in Höljes auch der erste Lauf des Jahres zur EuroRX Rallycross-Europameisterschaft statt. Die EuroRX trägt allerdings ganz klassisch nur einen Lauf im klassischen Format aus, während das der Rallycross-WM noch etwas angepasst wird. Details zum Zeitplan gibt es noch zeitnah. Zurück zur EuroRX: Hier werden wir 21 Fahrer aus neun verschiedenen Ländern sehen.

Zum engeren Favoritenkreis muss man dabei den Franzosen Jean-Baptiste Dubourg im Peugeot 208 und den Norweger Thomas Bryntesson im VW Polo zählen. Auf den amtierenden RX2-Champion Oliver Eriksson dürfen wir uns ebenfalls freuen und auch mit Pontus Tideman gibt es ein Wiedersehen.

Rallycross-WM 2020 EuroRX Teilnehmer
©Oliver Kilimann/racing14.de

Der Norweger Ben-Philip Gundersen sollte mit seinem Audi S1 Supercar ebenfalls gut aufgestellt sein. Neben der EuroRX ist für das Höljes-Wochenende auch der erste Auftritt der ProjektE-Rallycross-Serie geplant. Hier noch die Übersicht der Starter in der EuroRX Supercar-Klasse:

Teilnehmerliste Höljes-EuroRX Auftakt 2020

  • Ben-Philip Gundersen NOR JC Raceteknik SWE Audi S1
  • Peter Hedström SWE Hedströms Motorsport SWE VW Polo
  • David Nordgard NOR David Nordgard NOR Ford Fiesta
  • Mikko Ikonen FIN Mikko Ikonen IKONEN FIN Ford Fiesta
  • Aleš Fucik CZE KRTZ Motorsport ACCR Czech Team CZE VW Polo
  • Thomas Bryntesson  NOR TBRX NOR VW Polo
  • Dan Öberg SWE MKIVRX SWE VW Scirocco
  • Andrea Dubourg FRA Andrea Dubourg FRA Peugeot 208
  • Sivert Svardal NOR Sivert Svardal NOR VW Polo
  • Mandie August DEU ALL-INKL.COM Münnich Motorsport DEU Seat Ibiza
  • Stene Johansen NOR Stene Johansen NOR Ford Fiesta
  • Pontus Tidemand SWE Hedströms Motorsport SWE VW Polo
  • Mats Öhman SWE JC Raceteknik AB SWE Audi S1
  • Frank Valle NOR Frank Valle NOR Ford Fiesta
  • Sondre Evjen NOR Kristoffersson Motorsport SWE VW Polo
  • Ulrik Linnemann DNK Ulrik Linnemann DNK Ford Fiesta
  • Tamás Karai HUN Karai Motorsport Sportegyesület HUN Audi S1
  • Per Eklund SWE Eklund Motorsport SWE VW Beetle
  • Jean-Baptiste Dubourg FRA Jean-Baptiste Dubourg FRA Peugeot 208
  • Tobias Daarbak DNK Troels Daarbak DNK Ford Fiesta
  • Oliver Eriksson SWE Olsberg MSE SWE Ford Fiesta

Zwei gut gefüllte Felder stehen uns also in Haus und diese werden sicherlich dafür sorgen, dass wir richtig froh sein können, wieder Rallycross-Sport zu sehen, wenn natürlich auch nicht live vor Ort. In diesem Sinne, bis bald und Keep Rallying!

Rallycross WM WorldRX Cooper Tires
©FIAWorldRallycross.com
Share: Beitrag teilen