Rallycross WM World RX 2020 – Neue Termine

Rallycross WM 2020 WorldRX 2020 neue Termine
©racing14.de

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie gab es lange Zeit keinen Fahrplan für die Rallycross WM WorldRX im Jahr 2020. Nachdem die ersten Events nach und nach abgesagt werden mussten, hat man jetzt einen ersten neuen provisorischen Kalender mitgeteilt. Dieser muss allerdings noch offiziell von der FIA abgesagt werden.

Die Rallycross WM wird lt. dem neuen Kalender weiterhin auf dem Nürburgring starten, jetzt ist allerdings ein Termin im Dezember anvisiert… – Alles zu den neuen (vorläufigen) Termin der WorldRX 2020 im Überblick –

WorldRX 2020 – Saisonauftakt am 22./23. August in Höljes/Schweden

Der neue Kalender der Rallycross WM sieht insgesamt neun WM-Läufe vor, darunter die erste Doppelveranstaltung in der WorldRX-Geschichte.

Der Saisonauftakt ist nun im schwedischen Höljes geplant am Wochenende des 22. und 23. August. Im September stehen dann die Veranstaltungen im französischen Loheac und in Riga/Lettland auf dem Programm.

Das Event in Spa Francorchamps war schon vor einigen Tagen verschoben worden auf Anfang Oktober, dieser Termin bleibt jetzt bestehen. Die Supercars der WorldRX finden sich also am Wochenende des 03./04. Oktober 2020 in den Ardennen ein.

Im Oktober steht dann die iberische Halbinsel im Fokus des Rallycross-Geschehens. Erst geht es nach Montalegre in Portugal, danach steht Barcelona in Spanien auf dem Kalender. Der Oktober wird auf jeden Fall ein stressiger für die Teams der WorldRX, denn Ende des Monats geht es zusätzlich noch nach Abu Dhabi. Auf dem Yas Marina Circuit finden dann vom 29. – 31. Oktober 2020 zwei WM-Läufe statt – ein Novum in der noch jungen Historie der Rallycross WM.

Das Saisonfinale der 2020er Ausgabe der Rallycross-Weltmeisterschaft findet dann erst einige Woche später statt und man wird sich wohl warm anziehen müssen, wenn der Nürburgring am zweiten Dezemberwochenende sein – verspätetes – WorldRX Debüt geben wird…

Rallycross WM Saisonfinale auf dem Nürburgring im Dezember

Statt Sommerhitze müssen wir uns also eher auf eisige Temperaturen und mögliches Schneetreiben einrichten, wenn wir die WorldRX auf dem Nürburgring in diesem Jahr sehen wollen.

Das Wochenende des 12. und 13. Dezembers 2020 wird dann in der Eifel wahrscheinlich die Entscheidung um den WM-Titel bringen. Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin behalten ihre Gültigkeit, lediglich das geplante Outfit sollte man überdenken. Das Rahmenprogramm hat sich durch die Kalenderüberarbeitung aber etwas geändert, neben der WorldRX sind jetzt nur noch die RX2-Serie und die Elektrorallycross-Serie Projekt E mit vor Ort in der Eifel.

Statt Winterruhe werden also die Supercars am Nürburgring für zu dieser Jahreszeit ungewohnten Sound sorgen. Das ist dann schon wieder so besonders, dass man es sich nicht entgehen lassen sollte, oder?

RallyX On Ice Rallycross Winterserie
©2018 MPA Creative – evlt. könnte es Ende 2020 so am Nürburgring aussehen?

Rallycross WM 2020 – Wer fehlt im Kalender?

Bei der provisorischen Neuausrichtung der Termine sind zwei Events nicht mehr mit von der Partie. Wir werden also dieses Jahr definitiv keine Rallycross-WM-Action in Hell in Norwegen sehen und auch der WorldRX-Auftritt in Südafrika fällt definitiv aus. Statt einem warmen Saisonfinale wie im Vorjahr heißt es jetzt – zumindest außerhalb der Supercars – ordentlich frieren in der Eifel…

Die Rallycross WM-Läufe in Frankreich und Abu Dhabi sind die einzigen Veranstaltungen, die ihre ursprünglichen Termine – am ersten Wochenende im September bzw. am letzten Wochenende im Oktober – beibehalten, wobei das Event in Abu Dhabi um einen Tag verlängert wurde, damit zwei Läufe am selben Wochenende stattfinden können. So kommt man dann immerhin noch zu insgesamt 9 WM-Durchgängen, auch wenn man sich dafür andere Strecken als den Yas Marina Circuit wünschen kann, aber wir wollen eher froh sein, wenn wir die WM überhaupt wieder sehen können.

Der WM-Status der WorldRX bleibt übrigens mit einer Sondergenehmigung bestehen, denn für eine Weltmeisterschaft sollte man eigentlich auf drei Kontinenten antreten.

Rallycross WM WorldRX Termine 2020 in der Übersicht

  • Höljes/Schweden 20.-23.August 2020 Läufe 1 & 2 **
  • Kouvola/Finnland 29.-30. August 2020 (statt Lohéac/Frankreich 04.-06. September 2020 – Absage am 20.05.2020 erfolgt)* Läufe 3 & 4 **
  • Riga/Lettland 18.-20. September 2020 Läufe 5 & 6 **
  • Spa-Francorchamps/Belgien 02.-04. Oktober 2020 Lauf 7
  • Montalegre/Portugal 09.-11. Oktober 2020 Lauf 8
  • Barcelona/Spanien 16.-18. Oktober 2020 Lauf 9
  • Yas Marina Circuit/Abu Dhabi  29.-30. Oktober 2020 **
  • Yas Marina Circuit/Abu Dhabi  31. Oktober 2020 **
  • Nürburgring/Deutschland 11.-13. Dezember 2020 Lauf 10
  • Update 21.06.2020: Kouvola/Finnland neuer Austragungsort für den zweiten Rallycross WM-Lauf des Jahres
  • Update 28.06.2020: ** – Double Header – Zwei WM-Läufe an einem Event-Wochenende
  • Update 30.07.2020: Abu Dhabi-Event abgesagt
GRX Timerzyanov Spa WorldRX 2019
©racing14.de

WorldRX-Kalender – Auswirkungen auf andere Klassen

Natürlich sind auch die Rahmenrennserien von den Änderungen betroffen. Für alle diese wird die Rallycross-Saison 2020 insgesamt ebenfalls etwas kürzer ausfallen.

RX2 International Series Supercar Lites 2020

Die 2020er Saison der Einheitsserie RX2 mit den Boliden der Supercar Lites umfasst jetzt fünf Veranstaltungen:

  1. 20.-23. August 2020 Höljes/Schweden
  2. 4.-6. September 2020 Lohéac/Frankreich
  3. 9.-11. Oktober 2020 Montalegre/Portugal
  4. 16.-18. Oktober 2020 Barcelona/Spanien
  5. 11.-13. Dezember Nürburgring/Deutschland
    04.-06. September 2020  Nysum

EuroRX Rallyross-Europameisterschaft Supercar 2020

Federn lassen musste ebenfalls die EuroRX Rallycross-EM. Natürlich schade, da vor allem auch in der Supercar-Kategorie für dieses Jahr ein ordentliches Feld zusammengekommen ist. Die EuroRX Saison der Supercars besteht 2020 daher nur aus den folgenden drei Veranstaltungen:

  1. 20.-23. August 2020 Höljes/Schweden
  2. 4.-6. September 2020 Lohéac/Frankreich
  3. 18.-20. September 2020 Riga/Lettland
  4. 02.-04. Oktober 2020 Spa/Belgien

Die Supercars der EuroRX waren im Vorjahr übrigens nicht mit in Spa dabei, von daher sollte sich der Auftritt der Rallyross WM in Belgien auf jeden Fall für einen Ausflug lohnen.

EuroRX Rallyross-Europameisterschaft Super1600

Drei Events stehen jetzt aktuell nur noch für die S1600er-Klasse der EuroRX Rallyross-Europameisterschaft auf dem Programm, der Nürburgring ist wieder neu in den Kalender der Super1600-Saison hinzugefügt worden.

  1. Montalegre/Portugal 09.-11. Oktober 2020
  2. Barcelona/Spanien 16.-18. Oktober 2020
  3. Nürburgring/Deutschland 12.-13. Dezember 2020

Projekt E – Elektro-Rallycross mit vier Events

Ursprünglich standen für den ersten internationalen Auftritt der Projekt E-Serie fünf Events auf dem Plan, immerhin sind die folgenden vier geblieben:

  1. 20.-23. August 2020 Höljes/Schweden
  2. 18.-20. September 2020 Riga/Lettland
  3. 02.-04. Oktober 2020 Spa/Belgien
  4. 11.-13. Dezember Nürburgring/Deutschland

Die neuen Termine geben einem doch etwas Hoffnung und man kann sich am besten schon mal einen Countdown für den Saisonstart setzen, auch wenn er noch lange hin ist. Für Rallycross-Fans hier zu Lande, denen die Events in Spa Francorchamps und am Nürburgring sicher am ehesten am Herzen liegen werden heißt das zumindest mal ein wenig Planungssicherheit – denn T-Shirts werden als Outfit vor Ort 2020 nicht reichen… In diesem Sinne, bis bald, bleibt gesund und Keep Rallying!

Update 20.05.2020 – Loheac-Absage

Kaum steht der neue provisorische Kalender ein paar Tage, gibt es schon wieder Änderungen. Das WorldRX-Wochenende Anfang September in Loheac wurde nun aktuell abgesagt aufgrund der nationalen Regelungen bezüglich Veranstaltungen in Frankreich. Damit fallen dementsprechend auch die Läufe der EuroRX und RX2 aus. Derzeit sieht es nicht so aus, als würde man einen Ersatztermin festmachen können. Ob sich dadurch weitere Änderungen im Gesamtkalender ergeben, müssen wir abwarten.

Share: Beitrag teilen