Rund um die 24 Stunden 2017

Infos 24 Stunden Nürburgring 2017

Rund um das 24 Stunden auf der Nürburgring Nordschleife wird auch 2017 wieder viel geboten. Neben dem Geschehen auf der Strecke gibt es auch einiges im Umfeld zu entdecken.

Die Hersteller lassen sich nicht lumpen, bei Mercedes gibt es beispielsweise die AMG Fan Base am nördlichen Eingang des Nürburgring-Fahrerlagers zu besuchen. Auf 1.500 Quadratmeter findet man neben einer Fahrzeugausstellung auch Boxenstopp-Wettbewerbe, dazu gibt es zahlreiche Live-Interviews. Audi darf hier nicht fehlen und kommt mit der Audi Sport experience area daher.

TV-Übertragung und Livestreaming

Mit einer Übertragung der Superlative sorgt der TV-Partner RTL Nitro beim 24h-Rennen für Aufsehen. Wurde im vergangenen Jahr bereits ein Weltrekord für die längste Live-Sendung aller Zeiten aufgestellt, wird dieser jetzt noch einmal überboten: 26 Stunden an einem Stück werden aus der Eifel übertragen.

TV-Zeiten 24h Nürburgring 2017

Do., 25. Mai RTL Nitro 22:50 – 00:00 h Qualifying 1
Fr., 26. Mai RTL Nitro 19:25 – 21:10 h Top-30-Quali
Sa., 27. Mai RTL 15:25 – 15:35 h 24h-Start*
RTL Nitro 15:00 – 24:00 h 24h-Rennen
So., 28. Mai RTL Nitro 00:00 – 16:00 h 24h-Rennen
RTL 15:45 – 16:00 h Zusammenfassung*
* im Rahmen der Formel-1-Berichterstattung von RTL

 Livestreaming N24h

Auf der offiziellen Homepage des 24h-Rennens gibt es neben dem Liveticker und der Zeitnahme auch den von Vodafone angebotenen Livestream, der 24h im Betrieb ist. Zusätzlich kann man sich hier verschiedene Onboard-Perspektiven anschauen, beim Kommentar hat man die Wahl zwischen Deutsch und Englisch.

Volkswagen Golf TCR
Mathilda Racing mit frischem Design für die 24h in der TCR-Klasse – VW Golf

Fan-TV und Radio Nürburgring

Aber vor Ort soll man natürlich auch nicht in die Röhre schauen, hier kann man auf den mobilen DVB-T-Empfang zurückgreifen. ber den mobilen DVB-T-Empfänger ist das lokal ausgestrahlte Fan-TV zu sehen, das nicht nur alle Sessions in voller Länge überträgt. Hier sind auch aktuelle Zwischenstände abrufbar.

Wichtige Information für alle Fans: Es erfolgt keine Umstellung auf DVB-T2, die bisher genutzten Geräte können weiter verwendet werden. Parallel sind die Streckensprecher außerdem über UKW 87,7 Mhz zu hören: RPR.1 strahlt auf dieser Frequenz Radio Nürburgring aus, das auch stündliche Weltnachrichten und Musik bietet.

An- und Abreise – Verkehrsführung rund um die 24h

Wichtiger Punkt, wenn man schon mal nachts rund um die Nordschleif im Stau stand, sind die aktuellen Verkehrsführungen beim Highlight des Jahres in der Eifel.

Verkehrsführung beim 24h-Rennen: B412 im Bereich Brünnchen zeitweise gesperrt

Eine wichtige Maßnahme zur Verkehrsführung beim 24h-Rennen hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird deshalb auch in diesem Jahr fortgeführt: Von Samstagmorgen (8:00 Uhr) bis Sonntagmorgen (7:00 Uhr) wird die Bundesstraße B412, die zu den Camping- und Zuschauerpunkten von Schwalbenschwanz bis Brünnchen führt, streckenweise gesperrt. Die Sperrung erfolgt zwischen der Kreuzung B258 (Döttinger Höhe) und der Einmündung L10, um die stark befahrene Strecke zu entlasten und den Verkehr vor dem Kollaps zu bewahren. Zufahrt haben nur ein begrenzter Kreis – etwa Orga-, Versorgungs- und Rettungsfahrzeuge. Zuschauer, die in diesem Bereich campen, werden ebenfalls durchgelassen. Für alle anderen gilt es, auf die verfügbaren Parkzonen auszuweichen und sich entweder mit den DSK-Shuttlebussen (Fahrplan und mehr) oder zu Fuß entlang der Strecke zu bewegen.

Frikadelli-Porsche Nürburgring N24h
©BRFOTO Dirk Reiter

Bauarbeiten an der Talbrücke Wehr

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz lässt seit diesem Jahr die Talbrücke Wehr sanieren. Von dieser Baumaßnahme sind alle Besucher betroffen, die über die A61 an- oder abreisen. Denn im Zuge der Instandsetzung gibt es auf einem Teil der B412 eine einspurige Verkehrsführung in die eine Richtung und in die Gegenrichtung eine Umleitung. Beim ADAC Zurich 24h-Rennen wird diese Einbahnreglung tage- bzw. stundenweise umgekehrt. Der Anreiseverkehr kann ab Dienstag, 23. Mai 2017, 11:00 Uhr bis Samstag, 27. Mai 2017, 15:00 Uhr über die B412 in Richtung Nürburgring rollen.

Danach erfolgt ein Umbau in die Gegenrichtung, sodass der Abreiseverkehr ab Samstag, 27. Mai 2017, ca. 17:00 Uhr wieder in Richtung A 61 / Anschlussstelle Wehr läuft. Dadurch soll trotz der Behinderung der Verkehr möglichst flüssig laufen, gleichzeitig wird die Ortschaft Wehr, durch die die Umleitungsstrecke verläuft, bestmöglich von erhöhtem Verkehrsaufkommen entlastet werden. Anreisende Besucher werden gebeten, auf die Beschilderung zu achten und den Anweisungen der Ordner und des Verkehrsdienstes vor Ort zu folgen. Wer von der A61 kommt, sollte eine verlängerte Anreise aufgrund der aktuellen Situation einplanen.

24 Stunden 2017
©Gruppe C GmbH

Zeitplan Nürburgring 24h-Rennen

Donnerstag, 25. Mai 2017

08:00 – 11:10 Uhr RCN Rundstrecken-Challenge Nordschleife

10:00 – 10:50 Uhr Audi Sport TT Cup Freies Training Grand-Prix-Kurs

11:30 – 12:30 Uhr WTCC / ETCC Test Gesamtstrecke

13:15 – 15:15 Uhr ADAC 24h-Classic Qualifying Gesamtstrecke

15:45 – 17:25 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Freies Training Gesamtstrecke

18:00 – 18:30 Uhr Audi Sport TT Cup Qualifying Grand-Prix-Kurs

18:50 – 19:50 Uhr WTCC / ETCC Freies Training 1 Gesamtstrecke

20:05 – 23:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Qualifying 1 Gesamtstrecke

Freitag, 26. Mai 2017

08:15 – 09:15 Uhr WTCC / ETCC Freies Training 2 Gesamtstrecke

09:30 – 11:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Qualifying 2 Gesamtstrecke

11:45 – 11:50 Uhr Audi Sport TT Cup Startaufstellung Grand-Prix-Kurs

11:55 – 12:25 Uhr Audi Sport TT Cup Rennen 1 (30 Min.) Grand-Prix-Kurs

12:45 – 13:25 Uhr WTCC / ETCC Qualifying Gesamtstrecke

13:35 – 14:05 Uhr WTCC Mannschaftszeitfahren Gesamtstrecke

15:30 – 16:00 Uhr ADAC 24h-Classic Startaufstellung Start / Ziel

16:20 – 19:20 Uhr ADAC 24h-Classic Rennen (3 Stunden) Gesamtstrecke

19:50 – 20:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Top-30-Qualifying Gesamtstrecke

20:40 – 21:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Pitwalk Boxengasse

20:40 – 21:45 Uhr Falken Drift Show Show Müllenbachschleife

Samstag, 27. Mai 2017

08:15 – 09:15 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Warm-up Gesamtstrecke

09:45 – 09:50 Uhr Audi Sport TT Cup Startaufstellung Grand-Prix-Kurs

09:55 – 10:25 Uhr Audi Sport TT Cup Rennen 2 (30 Min.) Grand-Prix-Kurs

11:20 – 11:50 Uhr WTCC / ETCC Rennen 1 (3 Runden) Gesamtstrecke

12:45 – 13:15 Uhr WTCC / ETCC Rennen 2 (3 Runden) Gesamtstrecke

13:30 Uhr WTCC / ETCC Siegerehrung Podium

13:45 – 15:10 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Startaufstellung Start / Ziel

15:10 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Formationsrunde Gesamtstrecke

15:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Rennen (24 Stunden) Gesamtstrecke

Sonntag, 28. Mai 2017

15:30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Zieleinlauf Gesamtstrecke

Starterliste 24 Stunden 2017

Rund um das 24 Stunden – Rahmenprogramm für Zuschauer

 

Share: Beitrag teilen