28. Techno-Classica Essen

Maserati
©racing14.de

Wieder April, somit auch wieder Zeit für die größte Messe in Sachen klassische Automobile. Auf der 28. Techno-Classica in Essen gab es wieder alles zu sehen, was das Sammlerherz begehrt. Über 2.700 Sammlerautomobile aller Arten standen auch zum Verkauf – mehr als in den letzten Jahren. Dazu kann man hier so ziemlich jedes Teil finden, was man für sein altes Schätzchen braucht.

 Lancia Beta Montecarlo Gruppe 5
©racing14.de – Lancia Beta Montecarlo Gruppe 5

Sollte man nicht den dicken Geldbeutel im Gepäck haben, um ein Stück Autohistorie zu erwerben, lohnt sich der Weg nach Essen trotzdem jedes Jahr. Neben seltenen Oldtimern findet man auch zahlreiche Modelle wieder, die in der eigenen Jugend noch „in“ waren. Dieses Jahr gab es auch in Sachen Motorsport einige Besonderheiten zu bewundern.

GroupS Audi
©racing14.de – Audi Prototyp Gruppe S

Bei Audi gibt es den Rallyeboliden der Gruppe S zu bewundern – ein Prototyp, der nie zum Einsatz kam. Als Nachfolger der Gruppe B gedacht, kam es nie zur Ausrichtung des neuen Reglements in Sachen Rallye-WM. So kann man sich das Fahrzeug nur bei solch einer Gelegenheit einmal anschauen und sich fragen, was wäre, wenn dieser Bolide die Rallyepisten der Welt erforscht hätte.

Audi S1 Quattro
©racing14.de – Audi Sport Quattro S1

Unweit des Prototypen findet man aber den Rallyewagen schlechthin – der Audi S1 Quattro fand sich passenderweise am Stand des Eifel Rallye Festivals ein, dass dieses Jahr vm 21.-23. Juli rund um Daun in der Vulkaneifel stattfindet. Hier wird man dann einiger dieser alten Recken in Aktion sehen – viel mehr an Gruppe B live geht heutzutage nicht mehr – Rallyefans sollten sich den Termin also dick im Kalender markieren.

Ford GT
©racing14.de – Ford GT ..immer wieder einfach nur schön

Zahlreiche Exoten wie der Sauber C5 – Rennbolide runden das Bild ab, Opel widmete sich dem GT, wobei das neue Concept Car bei der TechnoClassica fehl am Platz wirkte und das irgendwie uns auch wieder zeigte, dass modern und neu nicht unbedingt besser ist, in Sachen Design konnte im direkten Vergleich der alte GT locker gewinnen.

Classic Porsche
©racing14.de

Preise gab es auch abzuräumen, bei der Best of Show des Concours d‘Elegance gewann ein Ferrari 250 GT SWB Berlinetta. Die Techno Classica war mehr als gut besucht, auch in Zukunft gilt hier: je früher vor Ort, desto besser. Auch wenn man am Ende des Tages hier kein Stück Automobilgeschichte sein Eigen nennen darf, der Weg zur Klassikermesse lohnt sich immer. Eine kleine Zeitreise, zurück in ein Zeitalter, welches die Elektronik noch nicht beherrscht hat.

Eine kleine Fotogalerie von der diesjährigen Ausgabe der Technoclassica findet ihr Hier.

Keep Calm...
©racing14.de
Lancia Rallycar
©racing14.de
Mercedes TechnoClassica 2016
©racing14.de
Lamborghini
©racing14.de
Aston Martin V8 Vantage
©racing14.de – V8 Schnäppchen
Shopping TechnoClassica
©racing14.de – hier gibts alles zu kaufen…
Sauber C5
©racing14.de – Sauber C5
Nordschleife - Ford GT
©racing14.de – Nordschleifengruß
Ferrari Diecast
©racing14.de
Helmet Replica James Hunt
©racing14.de
Audi GroupS
©racing14.de – Audi GroupS
Opel GT
©racing14.de – Opel GT
Audi Quattro S1
©racing14.de – Audi Quattro S1
Share: Beitrag teilen