Valencia 2017 – Euro NASCAR Impressionen

Knauf Racing 2017

©sba-fotografie.de

Impressionen EuroNASCAR Valencia 2017

Natürlich gibt es vom Saisonauftakt der EuroNASCAR 2017 im spanischen Valencia auch wieder einiges an Fotomaterial – das komplette Album des ersten Rennwochenendes des Jahres findet ihr HIER.

flimmernder Asphalt

©sba-fotografie.de

Der Start ins neue Jahr der NASCAR Whelen Euro Series bot auch diesmal wieder spannende Rennen und viele Zweikämpfe, großer Sieger war Lokalmatador Borja Garcia, der nach seinen zwei Laufsiegen die Wertung der ELITE 1-Meisterschaft anführt. Die anderen Favoriten und Titelanwärter, Anthony Kumpen, Alon Day und Frédéric Gabillon kamen alle ins Straucheln und mussten Punkte liegen lassen.

Podium Borja Garcia

©sba-fotografie.de – Borja Garcia obenauf

In der EuroNASCAR kommt aber vor den Playoffs, also den letzten beiden Events, ein Streichresultat zur Anwendung – ein schwacher Trost für die großen Drei an der Spitze der Serie. Diesen Joker haben sie nun schon aufgebraucht, daher darf ab jetzt nicht mehr viel schiefgehen. Da es bei den Playoffs, das sind in diesem Jahr die Rennen im italienischen Franciacorta und in Zolder in Belgien, aber doppelte Punkte gibt, ist auch noch nichts verloren.

fliegender Start

©sba-fotografie.de – fliegender Start ELITE2

Borja Garcia hofft unterdessen darauf, dass er 2017 auch die komplette Saison im Team von Alex Caffi Motorsport bestreiten kann, in der Vergangenheit fehlten dem schnellen Spanier öfters schon mal die finanziellen Mittel, es bleibt zu hoffen, dass dies in diesem Jahr anders wird. Bereits im Vorjahr war Garcia zudem bis kurz vor Saisonende noch ein Anwärter auf die Meisterschaft, man muss ihn auch 2017 zum Kreis der Favoriten zählen, das hat er mit seinen Auftritten in Valencia unter Beweis gestellt.

Justin Kunz

©sba-fotografie.de – Justin Kunz

Valencia brachte in diesem Jahr neben neuen und frischen Desings der V8-Boliden auch die Front des Toyota Camry wieder zurück an oder auf die Silhouetten-Boliden.

Toyota Camry Euro NASCAR

©racing14.de – Toyota Camry Front

In der ELITE 2, der Nachwuchsmeisterschaft, erwartet uns ein spannendes Jahr, wo die Voraussagen deutlich schwieriger sind. Zwar gibt es mit dem Franzosen Thomas Ferrando einen klaren Favoriten, doch ob er diese Erwartungshaltung erfüllen kann, muss sich erst noch zeigen. Sein junger Landsmann Ulysse Delsaux gewann in Spanien sein allererstes Rennen, dahinter warten zahlreiche Kandidaten auf ihre Chance.

Mishumotors Valencia

©racing14.de

Allen voran das Duo von PK Carsport, der deutsche Justin Kunz und der Belgier Guillaume Dumarey haben 2017 noch einiges vor. Die ELITE 2 wird anno 2017 sicher noch mit einigen Überraschungen aufwarten. Nächster Halt der Rennserie ist jetzt das American Speedfest in Brands Hatch vom 09.-11. Juni 2017. In diesem Sinne, Keep Racing!

EuroNASCAR Whelen Starter 2017

©racing14.de – „The Class of 2017“

Alles rund um den Saisonauftakt 2017

Das Rennwochenende von Justin Kunz

Das Debüt von Mishumotors – das erste deutsche Team der Euro NASCAR

Blick auf Renntag 1

Blick auf Renntag 2

Debriefing – Nachlese

Copyright Bilder: Jens Schneider/racing14.de  und Sonja Brzuska/sba-fotografie.de

Euro NASCAR 2017

©sba-fotografie.de

PK Carsport #team11

©sba-fotografie.de – Justin Kunz

NASCAR Pitlane

©sba-fotografie.de

Euronascar

©sba-fotografie.de

NWES Valencia

©sba-fotografie.de

Alon Day

©racing14.de

NASCAR Euro

©sba-fotografie.de

Stienes Longin

©racing14.de

Stienes Longin

©sba-fotografie.de

EuroNASCAR Whelen Euro

©racing14.de

EuroNASCAR Whelen Euro

©racing14.de

ELITE1 Garcia

©racing14.de

Race Action NASCAR

©racing14.de

Gravel...

©racing14.de