WorldRX 2020-Auftakt mit Vorjahressieger

Rallycross Honda Civic
©2020 MPA Creative

Wenn am Wochenende des 22. & 23. August 2020 im schwedischen Höljes die WorldRX endlich in ihre neue Saison startet, schickt die Truppe von Olsbergs MSE den Vorjahressieger erneut ins Rennen -Sebastian Eriksson will das Feld der Rallycross-WM abermals aufmischen.

“Super Seb” –Eriksson bei WorldRX Auftakt 2020 erneut am Start

Vor etwas mehr als einem Jahr stieß Sebastian Eriksson auf den bisher größten Erfolg seiner Karriere an, als er in Höljes das „Magic Weekend” gewinnen konnte. In wenigen Wochen kehrt der Schwede nun zur Auftaktveranstaltung der WorldRX Rallycross-WM 2020 auf diese Strecke zurück – und seine Ziele sind wieder hochgesteckt.

Eriksson hatte vor seinem Auftritt in Höljes im vergangenen Sommer lediglich drei Starts auf internationalem Top-Niveau absolviert, doch in einem hochkarätigen, 25-köpfigen Teilnehmerfeld war das Rallycross-Ass von Olsbergs MSE ab dem vierten Qualifikationsdurchgang im Vorjahr unschlagbar.

Sebastian Eriksson
©2019 MPA Creative

Der 27-jährige, der sonst in der Welt des Rallycross auch als Mechaniker unterwegs ist, ist auf jeden Fall ein Sympathieträger in der Szene und daher war er 2019 nicht der einzige, der sich über diesen Sieg freute, das ganze Fahrerlager in Höljes zog den Hut vor seiner außergewöhnlichen Leistung.

Sebastian Eriksson möchte 2020 natürlich den Sieg vom Vorjahr verteidigen. Dafür wird er dieses Mal allerdings nicht im Ford Fiesta Platz nehmen, sondern er wird am Steuer des Honda Civic Supercar von Olsbergs MSE sitzen, mit dem er in der Saison 2016/2017 in der amerikanischen GRC sechs Podiumsplatzierungen einfahren konnte, darunter einen Sieg.

Sebastian Eriksson im Honda Civic Supercar

Ob der Honda Civic ein Wort um den Sieg mitreden kann wird sich zeigen, der eigens weiterentwickele Ford Fiesta hätte meine Meinung nach sicher mehr Chancen auf eine erneute Top-Platzierung, doch vielleicht straft uns ja Sebastian Eriksson erneut Lügen und kann mit der WorldRX Elite auch in diesem Jahr mithalten:

„Ich bin wirklich aufgeregt, wieder zurückzukehren. Höljes ist die berühmteste Rallycross-Strecke der Welt, und dieses Jahr haben wir doppelte Gewinnchancen und doppelt so viel Spaß. Es ist das erste Mal, dass die Weltmeisterschaft einen Doppel-Lauf austrägt, so dass die regulären Fahrer vielleicht nicht so an dieses Format gewöhnt sind, aber ich habe früher in der GRC viel davon gemacht, so dass ich hoffentlich einen kleinen Vorteil daraus ziehen kann.”

“Es wird interessant sein, zu sehen, wie sich der Honda auf der Weltmeisterschaftsbühne darstellt. Er hat natürlich eine völlig andere Form und andere Eigenschaften als der Fiesta, aber bei den Tests haben wir mit den beiden Autos sehr ähnliche Rundenzeiten erzielt. Wir haben in den letzten Monaten hart daran gearbeitet, den Civic auf den neuesten Stand zu bringen, was ihn ein wenig konkurrenzfähiger machen sollte, so dass ich sicher bin, dass wir am Ende wieder vorne dabei sein können – und wie cool wäre es, mit zwei verschiedenen Autos hintereinander zu gewinnen?”, so Eriksson.

WorldRX 2020 Honda Civic Supercar
©2020 MPA Creative

Voll auf Sieg – Eriksson angriffslustig

“Für mich ist dies eine einmalige Veranstaltung, so dass ich einfach aufs Ganze gehen kann. Die Fahrer, die für die gesamte Saison gemeldet sind, müssen etwas konservativer sein und über die Punktesituation nachdenken, aber für mich spielen die Punkte keine Rolle.”

“Ich habe noch nicht die komplette Starterliste gesehen, aber es steht außer Frage, dass das Wochenende  hart umkämpft sein wird – das ist schließlich der Höhepunkt. Johan Kristoffersson ist wieder im Spiel, wir haben gesehen, wie schnell Niclas Grönholm und Robin Larsson Anfang des Monats in Höljes bei der RallyX Nordic waren, und dann gibt es natürlich auch noch solche wie die Hansen-Brüder und Andreas Bakkerud, also wird es ganz klar ein extrem hartes Feld – aber ich bin definitiv bereit für den Kampf!

Warten wir mal ab, was der überarbeitete Honda Civic leisten kann, der WorldRX Auftakt 2020 verspricht jedenfalls enge Duelle, viel Rennaction und reichlich Spannung. In diesem Sinne, bis bald und Keep Rallying!

Eriksson WorldRX Höljes Honda Civic
©2020 MPA Creative
Share: Beitrag teilen