WorldRX – Auftakt verschoben

WorldRX 2020 Auftakt
©FIAWorldRallycross.com

Natürlich -muss man leider sagen- wurde auch der Saisonauftakt der Rallycross-WM WorldRX im spanischen Barcelona verschoben -Die Welt des gesamten Motorsports steht gerade still-

WorldRX 2020 -Absage des Barcelona-Auftakt

Am vergangenen Wochenende folgte erwartungsgemäß auch die Absage des Saisonauftaktes der Rallycross-Weltmeisterschaft WorldRX im spanischen Barcelona. Geplant war der Auftakt der Saison 2020 am Wochenende des 18./19. April.

In der offiziellen Mitteilung heißt es wie folgt:

„…wurde der diesjährige World RX von Katalonien-Barcelona vom 18. bis 19. April verschoben.

Diese Entscheidung wurde nach sorgfältiger Prüfung und Beratung mit der FIA, dem spanischen ASN und dem lokalen Veranstalter getroffen, da die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten weiterhin oberste Priorität hat. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Veranstalter wird ein Alternativtermin für die Veranstaltung angestrebt. Wir werden, sobald uns weitere Informationen vorliegen, diese zur Verfügung stellen.“

Es wird nicht bei der Absage des Saisonauftaktes bleiben, das folgende Rennen ist aktuell noch für das Wochenende des 02./03. Mai terminiert, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der 2. Lauf in Montalegre in Portugal stattfinden kann. Auch das dritte Rennen in Spa/Belgien am 16./17. Mai steht sicher auf der Kippe.

Einziger Vorteil der WorldRX gegenüber anderen Rennserien ist aktuell, dass man sowieso nur 10 Rennen geplant hat, nachdem das Debüt in Russland eh schon abgesagt wurde. Von daher hat die Rallycross-WM zumindest noch mehr Luft im Kalender, um das ein oder andere Event noch nachzuholen. Zur Erinnerung an dieser Stelle nochmal der WorldRX-Kalender 2020:

  • Spanien – Barcelona – 18./19. April -vorerst abgesagt
  • Portugal – Montalegre – 02./03. Mai -vorerst abgesagt
  • Belgien – Spa-Francorchamps – 16./17. Mai
  • Norwegen – Hell – 13./14. Juni
  • Schweden – Höljes – 04./05. Juli
  • Deutschland – Nürburgring – 01./02. August
  • Frankreich – Loheac – 05./06. September
  • Lettland – Riga 19./20. September
  • Abu Dhabi – Yas Marina Circuit – 30./31. Oktober
  • Südafrika – Kapstadt – 14./15. November
Au Revoir Loheac
©FIAWorldRallycross.com

Andere bislang betroffene Rallycross-Serien

Mit der Absage des Saisonauftaktes der WorldRX in Barcelona fallen gleichzeitig auch folgenden Rennen ins Wasser:

  • Auftakt der EuroRX Super1600
  • Auftakt der RX2 International Series

Die TitansRX-Serie war eine der ersten, die mitgeteilt haben, dass der gesamte Kalender neu organisiert werden muss, daher fällt auch dieser Saisonauftakt Ende April aus.

In der Deutschen Rallycross-Meisterschaft wurde ein Testtag am 04. April abgesagt, aber der Saisonauftakt im niederländischen Valkenswaard (18./19.April) ist natürlich nach aktuellem Stand auch kaum vorstellbar.

2019 in SLOW MOTION! | FIA World Rallycross 2019

Motorsport-Absagen weltweit

Das Corona-Virus hat die Welt weiter fest im Griff, von daher kann man zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt noch nicht absehen, wann die Saison 2020 wieder starten kann.

Die Rallye Mexiko, die Sebastien Ogier am vergangen Wochenende für sich entscheiden konnte, war eines der letzten internationalen Motorsportevents, welches ausgetragen wurde. Schon die bloße Austragung stand -zurecht- unter starker Kritik, der Abschlusstag wurde gar nicht mehr in Angriff genommen, um den Teams und Teilnehmern die Rückreise überhaupt möglich zu machen. Wie es in der internationalen Welt des Motorsports aktuell aussieht, fasst dieser Beitrag von Autosport ganz gut zusammen.

Zu gegebener Zeit werde ich mich dann mal mit dem Motorsport-Kalender befassen müssen, denn der wird für die Saison 2020 ja definitiv ein ganz anderes Gesicht bekommen.

Von daher wird es jetzt natürlich in der nächsten Zeit hier im Blog erstmal ziemlich ruhig werden, bis dahin: Bleibt gesund und Keep Rallying!

Motorsport 2020
©racing14.de

Update 20.03.20- WorldRX Portugal ebenfalls verschoben

Der Lauf in Portugal ist jetzt auch ganz offiziell verschoben und wird sicher nicht der letzte sein…

WorldRX Portugal 2020
©FIAWorldRallycross.com
Share: Beitrag teilen